Die Kolonie entsteht

Bisher hätte ich immer nur schreiben können, dass die Königin immer noch brav in ihrem Reagenzglas sitzt und es ihr anscheinend gut geht. Allerdings wirklich brav war sie eigentlich nicht. Seitdem ich sie bekommen habe hat sie zweimal ihre gelegten Eier gefressen, was ich natürlich nicht so toll fand und ich schon Sorge hatte ob sie die Gründungsphase übersteht.

Nachdem ich sie dann einige Zeit völlig in Ruhe gelassen habe, konnte ich heute freudig feststellen, dass sie noch weitere Eier gelegt hat, einige Larven vorhanden sind und außerdem auch schon 3 Arbeiterinnen geschlüpft sind.

Aus diesem Grund habe ich das Reagenzglas auch an eine Miniarena angeschlossen, sodass ich gut Nahrung und Wasser anbieten kann. Ich bin gespannt wie es angenommen wird und wie es nun weiter geht.

Da ich mir vor kurzem eine Makrolinse für mein Handy besorgt habe, gibt es jetzt auch ein paar Nahaufnahmen von der Königin, ihren ersten Arbeiterinnen und ihrer Brut:

20160620_231836

20160620_232210

20160620_231719

20160620_231740

20160620_232225

Stand: 20.06.2016

<- Hier geht es zurück zum Bericht der Ankunft